Aktuelles

Coaching und Weiterbildung im Industriezeitalter 4.0

Die Menschheit steht an der Schwelle zur vierten technologischen Revolution, die die Vernetzung, Komplexität und Geschwindigkeit aller Arbeits- und Lebensprozesse enorm steigern wird. Letztlich ist jede Form von Bildung und Weiterbildung, wie auch Coaching, davon betroffen.

Weiterlesen …

Gamification

Wer vor Zombies flieht, joggt schneller: Mit Mechanismen aus der Welt der Spiele sollen Alltagsaufgaben attraktiver werden. Manchmal funktioniert das Prinzip "Gamification" schon ganz gut. Die Idee aber ist eigentlich alt: Sie stammt aus der Psychiatrie.

Weiterlesen …

Neues aus dem Netzwerk

Agiles Coaching

Was verbirgt sich hinter dem Modebegriff? Welches Coaching-Verständnis liegt dahinter? Worin besteht der Unterschied zu einem Business-Coach, einem Team-Coach oder Teamentwickler?

Weiterlesen …

Coaching begleitet zu einer neuen Führungskultur

Geben wir uns keinen Illusionen hin: Die meisten Organisationen sind nach wie vor klassisch hierarchisch wie eine Pyramide aufgebaut. Welchen Beitrag kann Coaching haben, dies im Rahmen eines Top-Down-Prozesses zu ändern.

Weiterlesen …

News

Resonanzfähigkeit im Coaching-Prozess II

Resonanz in der Coaching-Beziehung hängt von (1) Art und Ausmaß der Anregung durch den klienten und von der (2) Beschaffenheit des Resonanzkörpers ab, d.h. von der Arbeit des Coachs.

Weiterlesen …

Resonanzfähigkeit im Coaching-Prozess

Resonanz ist ein unter anderem in Naturwissenschaft, Coaching und Therapie verwendeter Begriff mit weitem Anwendungsfeld. Im sozialen Bereich ist es üblich, von der Resonanz des Coachs oder Therapeuten zu sprechen, und Resonanzfähigkeit gilt oft als grundlegende Kompetenz.

Weiterlesen …

Lernen lernen

Lernen will gelernt sein: Wann fange ich an? Wie motiviere ich mich? Wie behalte ich den Lernstoff besser? 12 grundlegende Tipps zum Ausprobieren für alle Lebenslagen - ob Beruf, Studium, Schule oder andere Lernherausforderungen.

Weiterlesen …

Wie die Dauer des Coachingprozesses beeinflusst wird

Das Coaching-Verständnis von Hilfe zur Selbsthilfe impliziert die ethische Verpflichtung, dass wir, d.h. wir Coaches, Kunden in ihrer Selbstkompetenz bestärken und uns selber so wirksam wie möglich überflüssig machen. Grund genug also, um von Zeit zu Zeit unser eigenes professionelles Verhalten als Coaches sorgfältig zu überprüfen...

Weiterlesen …

"Einsam an der Spitze" im Top-Management - Fluch oder Segen?

Seit Januar 2014 wurden mindestens vier mutmaßliche Suizide von Top-Executives durch die internationalen Medien bekannt, darunter William Broeksmit (Deutsche Bank) in London und Karl Slym (Tata Motors) in Bangkok. Diese Fälle sind leider nur die Spitze des Eisbergs und zeigen eine traurige Realität.

Weiterlesen …

Burn Out Peak im Bildungswesen

Erst Traum- dann Höllenjob: Jeder dritte Lehrer bekommt im Laufe seines Berufslebens gesundheitliche Probleme.

Weiterlesen …

Vom Potential zu Spitzenleistungen - die Führungskraft als Mitarbeiter-Coach

Für die Entwicklung und Festigung der Führungs-kompetenz "Mitarbeiter-Coaching" gibt es ein modulares und transferoptimiertes Weiterbildungsprogramm. Damit erarbeiten Sie sich das notwendige Rüstzeug, das Sie bei der exzellenten Führung Ihrer Mitarbeiter unterstützt.

Weiterlesen …

Die Vorteile des Sich-selbst-Verstehens

Wir Menschen würden in einer vernetzten, komplexen Welt davon profitieren, uns selber besser zu verstehen. Damit Maschinen nicht die einzigen mit dieser Kompetenz sind.

Weiterlesen …

Generation Y

Job, Gehalt, Karriere – Die Generation Y fordert alles heraus. Die nach 1980 Geborenen gelten als ehrgeizig, selbstbewusst und verwöhnt. Jetzt sind viele am Anfang ihrer Karriere. Sie haben ihre eigenen Vorstellungen von Arbeit und Leben... das sorgt auch für Konflikte.

Weiterlesen …

Onboarding

Wie Unternehmen Managern von außen die Integration ins Unternehmen erleichtern und wie Coaching dabei wirkungsvoll unterstützen kann.

Weiterlesen …