Blog

Selbst-Gestalten statt Funktionieren

Gedanken-Karusselle, Tag-Träume und nächtliche Wach-Gedanken kennen viele von uns - vor allem in so turbulenten Zeiten, wie sie das Jahr 2020 uns bisher bietet. Dadurch denken wir jetzt viel mehr über unsere berufliche Situation & Perspektiven, den Alltag mit Familie & Freundeskreis sowie unsere Interessen & Wünsche nach.

Und da kommen dann gerne Gedanken, wie
„Irgendwie bin ich unzufrieden, aber ich weiß nicht, was ich stattdessen machen möchte!“
oder „Wie geht das alles nur weiter und habe ich darauf überhaupt selbst einen Einfluss?“

Und schon vor dieser "eigenartigen" Zeit war es so, dass
„sich 43% durch ihre eigenen Ansprüche selbst unter Stress setzen“
und „sogar 53% schlecht schlafen“?

Wie schön wäre es jetzt, wenn
"Sie mit mehr Klarheit und Freude Ihre Lebensbereiche gestalten
und Sie sich insgesamt ausgeglichener und zufriedener fühlen!"

Um diese Klarheit zu bekommen und diese auch wirklich zur Umsetzung zu bringen, begleiten wir Sie gerne dabei mit unserem Programm "Selbst-Gestalten statt funktionieren"

Wir unterstützen Sie dabei,

  • Ihre Lebensbereiche zu betrachten und zu verstehen,
  • einen Plan zur Veränderung zu entwickeln
  • und begleiten Sie bei der Umsetzung.

Mit dem Ziel, dass Sie danach motivierter und selbstbestimmter sind!

Das Programm beinhaltet

  • Workshops in der Gruppe
  • Einzelgespräche und Coachings mit einem der Coaches
  • Austausch und Unterstützung der Teilnehmer untereinander
  • Selbstlernimpulse und Begleitmaterial zum Download

über einen Zeitraum von ca. 3 Monaten und wird online wie auch in Präsenz angeboten.

Weitere Informationen bekommen sie hier:

Selbst-Gestalten statt Funktionieren

Zurück