Beratung

Ein Desaster kann drei Ursachen haben:
Spontanität, Wetten oder die Befragung von falschen Fachleuten.


Das Zentrum jeder Beratung sind die Gegebenheiten in einem Unternehmen, die veränderbaren und die unveränderbaren. Darauf basierend werfen wir von außen einen Blick auf das jeweilige Beratungsfeld. Aus dieser Position heraus ist es uns möglich, das System als Ganzes zu sehen - den berühmten Schritt zurück zu vollziehen, um einen größeren Bildausschnitt betrachten zu können.

Der Beratungsprozess ist durch stets wiederkehrende Elemente gekennzeichnet. Einer Situationsanalyse (IST-Aufnahme) schließt sich die Zielformulierung (SOLL-Zustand) für das Beratungsprojekt an. Ab diesem Zeitpunkt ist eine Kalkulation des voraussichtlichen Beratungsaufwands möglich. Es folgen die Konzeptentwicklung, die Konzeptpräsentationen, ggf. die Mithilfe (Coaching) bei der Umsetzung (Implementierung) sowie ein Maßnahmencontrolling (d.h. eine ständige Überprüfung, ob und inwieweit das gewünschte Ziel schon erreicht wurde). Der Beratungsprozess erfordert die aktive Mithilfe des Kunden (bzw. Klienten).

Unsere Beratungsschwerpunkte:

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Beratungs-Anfrage